Angebote & Preise

Therapeutisches Gespräch

Was ist Psychotherapie

In der wörtlichen Übersetzung bedeutet der Begriff Psychotherapie zweierlei. Zum einen meint er die Behandlung der Seele bzw. seelischer Probleme. Zum anderen ist damit eine Behandlung mit "seelischen" Mitteln gemeint. Keine Behandlung mit Medikamenten.

Das Psychotherapeutengesetz von 1999  definiert Psychotherapie als "Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist“. Beispiele für „Störungen mit Krankheitswert“ wären Angststörungen oder Depressionen. Eine offizielle Übersicht und Definition psychischer Störungen finden Sie in der ICD-10 (Internationale Klassifikation der Krankheiten in der 10. Revision).

Ziel von Psychotherapie ist es, das Leid der psychisch Kranken zu lindern. Für diese Linderung stehen verschiedene Psychotherapieverfahren zur Verfügung.

Neugierig geworden, dann lesen Sie bei www.therapie.de gern weiter.

Ich setzte in meiner Praxis folgende Methoden ein:

  • therapeutisches Gespräch

  • systhemische Beratung

  • Aufstellungen

  • Teilearbeit nach Satir

  • Aromatherapie/ -pflege

Welche Methoden ich einsetzte, entscheide ich je nach Fall und immer individuell.

Mediation

Konfliktbearbeitung durch Meditation

Mediation ist ein Verfahren zur außergerichtlichen, konstruktiven Bearbeitung von Konflikten. Mediation kann auch genutzt werden Um Konflikte gar nicht erst aufkommen zu lassen. Z.B. um Verträge auszuhandeln. Dabei ist Mediation vertraulich, strukturiert, freiwillig und ergebnisoffen. Hier wird auch über den Tellerrand hinaus geschaut. Ein Mediator zeichnet sich dadurch aus, dass er allparteilich, unabhängig, qualifiziert und professionell ist. Die Teilnehmer an der Mediation, auch Medianten genannt, handeln eigenverantwortlich, sind an der Konfliktbearbeitung interessiert und erarbeiten unter der Leitung des Mediators ihre eigene Lösung.


Aromapflege/-therapie


Warum Aromatherapie?

Die Aromatherapie ist ein gutes Mittel, mit geringem Aufwand etwas Gutes für Körper und Seele zu tun.

"Düfte sind die Hotline zu unseren Emotionen" Kurt Ludwig Nübling)

Während meinem ersten Seminar zu ätherischen Ölen, fragte ich mich, wie das Thema bisher von mir mir so wenig Beachtung finden konnte. Seither umgeben mich ätherische Öle jeden Tag und Sie bereichern mein Leben und das meiner Familie.

Schon ein paar Tropfen reines ätherisches Öl, angewandt beispielsweise in der Duftlampe oder als Zusatz in der Badewanne wirken wahre Wunder. Hierbei ist für die Wirkung entscheidend welches Öl verwandt wird.

So hat z.B Lavendel eine beruhigende Wirkung. Vor allem Menschen mit Einschlafstörungen können von dieser profitieren. Sie mögen kein Lavendel, es gibt verschieden Öle, die innere Ruhe und damit Schlaf fördern. Gern unterstütze ich Sie dabei, "Ihr Öl" zu finden.

Im Winter fehlt uns die Sonne, einigen fällt es schwer in Gang zu kommen, auch dabei können ätherische Öle unterstützen.

Ich lade Sie ein, es auszuprobieren...Ich habe mehr als 50 verschiedene Einzelöle, die Ihnen dabei zur Verfügung stehen. (die Auswahl wird je nach Bedürfnis natürlich eingeschränkt).

Sie können auch alle andere Produkte von Primavera erwerben. Manches habe ich vorrätig (z.b. Raumspray, Duftöle für die Duftlampe), anderes kann ich Ihnen gern bestellen.


Workshops


- Thema Winter -

  • am 12. Februar 2019 um 19 Uhr
  • am 13. Februar 2019 um 19 Uhr

Ort: Ottostr. 1, 15370 Fredersdorf

Kosten: 25 Euro je Abend und Person

Was erwartet Sie:

  • eine kleine Einführung in die Welt der ätherischen Öle
  • Herstellung von Körperpeeling, Raumspray u.a. (Wünsche berücksichtige ich gern)
  • Austausch rund um das Thema der ätherischen Öle

Ich bitte um vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist - gern per Mail oder Telefon -​